Alle Beiträge von Rainer Kokenbrink

Projekt NS-EUTHANASIE IM RHEINLAND abgeschlossen

Seit 2014 begleitet unser Gymnasium im Rahmen unserer Bildungspartnerschaft mit dem Archiv des Landschaftsverband Rheinland dieses Projekt. Vier Materialpakete und Filme sind so entstanden, mit denen dies selten in den Blick geratende und auch besonders dunkle Kapitel unserer Regionalgeschichte in Schulen aufgegriffen werden kann. Das Thema der Kindereuthanasie im Dritten Reich gestalteten Schülerinnen und Schüler des GGJR maßgeblich mit. Projekt NS-EUTHANASIE IM RHEINLAND abgeschlossen weiterlesen

70 Jahre Menschenrechte

Eleanor Roosevelt mit einem Ausdruck der AEMR, November 1949 (Wikipedia)

Herzlichen Glückwunsch! Der 10. Dezember ist der Gedenktag zur Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, die am 10. Dezember 1948 durch die Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet wurde.


Es bedarf unserer aller nicht nachlassenden Arbeit, um die Idee universeller Geburtsrechte für alle Menschen weiter im Bewusstsein der Menschen zu verankern und sie als verbindliches Maß aller Politik zu etablieren.

Als UNESCO-Projektschule setzt unsere Menschenrechtserziehung hier an und zeigt konkrete Handlungsmöglichkeiten auf. Wir schreiben Solidaritätsbriefe und mahnen die Einhaltung der Menschenrechte an, hundertfach

Preisverleihung

In der Staatskanzlei Düsseldorf überreichte uns der Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Internationales, Dr. Stephan Holthoff-Pförtner,  den Preis für einen ersten Platz im Filmwettbewerb der UNESCO-Projektschulen.

 

Viele großartige Filme zeigen eindrucksvoll, wie bedeutsam das Erreichen der Nachhaltigkeitsziele für unsere Zukunft ist.

Zu den Filmbeiträgen geht es hier  (hier als link zu: https://mbem.nrw/de/Node/4373 )

Pressespiegel:

https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/landesregierung-zeichnet-acht-schulen-aus-nordrhein-westfalen-beim-filmwettbewerb

https://mbem.nrw/de/Node/4373

http://www.wuppertaler-rundschau.de/lokales/auszeichnung-fuer-johannes-rau-gymnasium-aid-1.7572758

http://www.wz.de/lokales/wuppertal/gymnasium-johannes-rau-erhaelt-preis-1.2683827

https://www.blickfeld-wuppertal.de/imtal/wuppertaler-ganztaggymnasiums-johannes-rau-gewinnt-unesco-filmwettbewerb

Gewonnen: UNESCO SDG-Wettbewerb

Die Auseinandersetzung mit den Entwicklungszielen für Nachhaltige Entwicklung (SDGs) der AGENDA 2030 der Vereinten Nationen wird eine zentrale Aufgabe der Bildungsarbeit an UNESCO-Projektschulen für die kommenden Jahre sein.

Wir nahmen um den Jahreswechsel herum an einem Filmwettbewerb in der Altersgruppe 8.-10. Klasse teil, in dem zu einem zugelosten SDG ein erklärender Filmbeitrag erstellt werden sollte.

Haben wir gemacht. Haben wir in unserer Altersgruppe gewonnen!

Der Wettbewerb wurde von der Staatskanzlei in Düsseldorf und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung für die UNESCO-Projektschulen initiiert.

Das Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro ist für ein UNESCO-Schulfest vorgesehen.

Ein toller Erfolg für das Filmteam um Luiza Budner, das am 15.5. zum Empfang und zur Siegerehrung in die Staatskanzlei Düsseldorf fahren wird.

Das Filmteam (v.l.n.r.: Luiza Maria Budner, Amina Sahi, Alicja Grondzick, Nermine Chihi, Mohamed El-kaddouri und Katharina Krause)

Staffellaufteilnahme

UNESCO-Projektschulen starten durch!

In einem Staffellauf zieht das Netzwerk der beteiligten Schulen ein verbindendes Nachhaltigkeitsband durch NRW:


https://prezi.com/view/CSHUJX9QqBtZ9cItMpu2/
(Bildelemente nach Wahl bitte doppelklicken oder chronologisch mit der Leerzeichentaste)

Wir geben unsere Arbeitsschwerpunkte weiter. Wir vernetzen uns.

Am Unterbacher-See nahmen wir vom Luisengymnasium Düsseldorf ihr SGD entgegen und wir trafen uns anschließend mit einer Delegation der Alexander-Coppel-Gesamtschule in Solingen.

Hier können Sie die Prezi im Format für WINDOWS oder MAC herunterladen:

Prezi MAC SDGs durch NRW

Prezi WIN SDGs durch NRW

12. Internationaler Projekttag der UNESCO-Projektschulen

Die UNESCO-Projektschulen stellen die Nachhaltigkeitsziele der UN in den Mittelpunkt ihrer Bildungsarbeit. Die 17 Nachhaltigkeitsziele oder SDGs (sustainable development goals) formulieren ein dichtes Netz von Aufgaben und Zielen, die bis 2030 zu erreichen sind, damit wir eine gute Zukunft für alle Menschen erreichen können. Wir binden diese Ziele und ihre Messkriterien fachunterrichtlich ein und beziehen viele Projekte darauf.

SDG-Präsenz im GGJR (400er Flur) als Lernort

Der alle zwei Jahre stattfindende UNESCO-Projekttag wird offiziell stets am 26.4. durchgeführt. Warum? Am 26.4. wird der Reaktorkatastrophe in Tschernobyl erneut gedacht werden: Eine Explosion im Block 4 des Kernkraftwerkes nahe der weißrussischen Grenzen in der Ukraine versursachte eine grenzübergreifende Verseuchung von Böden und Lebensmitteln, ca. 4.000 Menschen starben an den Folgen, – Spätschäden nicht mitgerechnet.

SDG-Präsenz im GGJR (Mensa)als Lernort. ( Für die graphischen Arbeiten danken wir Herrn Löhmer, Copyright für die Grafik: T.Löhmer

Copyright für die Grafik: T.Löhmer

Der 12. Internationale Projekttag der UNESCO-Projektschulen 2018 steht unter dem Motto „Brennpunkt Zukunft – AGENDA 2030“. Wir führen unseren Projekttag am 24.4.2018 mit 47 verschiedenen Projekten durch, die alle einzelne SDGs genauer unter die Lupe nehmen.

Schulwette zum 12. Internationalen UNESCO-Projekttag 2018

Bis zum nächsten offiziellen internationalen UNESCO-Projekttag am 26.4.2018 starten UNESCO-Projektschulen eine Schulwette.

Die Wette:

„Das Ganztagsgymnasium Johannes Rau wettet, dass es die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer und die Eltern gemeinsam bis zum 26.4.2018 schaffen, von sich und insgesamt 50 verschiedenen UNESCO-Welterbestätten (von 1052 weltweit) Fotos/Selfies zu machen.“ Schulwette zum 12. Internationalen UNESCO-Projekttag 2018 weiterlesen