Alle Beiträge von czock

Vom Projekt in die Struktur – UNESCO-Projektschulen stärken Nachhaltigkeitsprofil

Am 27. und 28. November fanden in Wiesbaden und Hannover die Kick-Off Workshops des neuen Projekts des Netzwerks der UNESCO-Projektschulen statt. 32 Pilotschulen machen sich auf den Weg, ein umfassendes Nachhaltigkeitsprofil an ihren Schulen zu entwickeln und zu verankern.

Wie sieht eine nachhaltige Schule aus? Diese Frage stand im Zentrum beider Veranstaltungen, die die 32 teilnehmenden Schulen aus ganz Deutschland intensiv diskutierten. Ganz im Sinne des Whole-School-Approach waren dabei nicht nur Lehrkräfte anwesend, sondern auch Schulleitungen und Schülerinnen und Schüler …weiterlesen (externe Seite):

https://www.unesco.de/bildung/unesco-projektschulen/unesco-projektschulen-deutschland/nachhaltigkeitsprofile-staerken

EINLADUNG ZUM HAUSMUSIKABEND 2019

Bild vom HMA 2018

Am 5. Dezember 2019 um 19.00 Uhr findet der traditionelle Hausmusikabend in der Aula des GGJR statt.

Sowohl einzelne Schülerinnen und Schüler als auch die musikalischen Gruppen unserer Schule haben sich über einen längeren Zeitraum darauf vorbereitet.

Lieder wie „Like everybody else“ von Lennon Stella, „Impossible, „Dream a little dream of me” werden z.B. zu hören sein oder „Estrellita“ von Emmanuel Ponce, sowie Eigenkompositionen am Klavier.

An unserer Schule ist Musik ein fester Bestandteil unserer Schulkultur, und wir freuen uns, dass sich alle Gruppen am Hausmusikabend präsentieren.

  • Die Musikklasse, die seit zwei Jahren in Zusammenarbeit mit der Bergischen Musikschule eingerichtet wurde
    (interessierte Schülerinnen und Schüler der neuen 5ten Klassen können sich für die Musikklasse anmelden. Es sind noch Plätze frei! weitere Infos: siehe Homepage „Musikklasse“)
  • der Unterstufenchor,
  • der Schüler-Eltern-Lehrer Chor und
  • unser Orchester, welches mittlerweile seit über 40 Jahren besteht.

Neugierig geworden?

Wir laden Sie herzlich zu unserem Hausmusikabend ein!

Wir freuen uns auf alle interessierten Schülerinnen und Schüler, Eltern und Freunde!

I.A. Meike Kerkhoff (Musiklehrerin vom GGJR)

Bilder vom Hausmusikabend 2018

TAGE DER BERUFLICHEN ORIENTIERUNG – JGST. Q1

Um das Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule – Beruf in NRW“ umzusetzen, fanden vom 08.07.2019 bis zum 10.07.2019 die sogenannten „BO-Tage“ statt. Ziel dieser drei Tage ist es, Schüler*innen in ihrem Beruffindungsprozess eine Orientierung zu geben und sie darin zu unterstützen. Dies wurde durch einen Workshoptag, mit Hilfe von zahlreichen Unternehmen (HahnAir, Stadtsparkasse Wuppertal, VOK-DAMS, Barmer GEK, Travelworks, Akademie für Gesundheitsberufe, Deutsches Rotes Kreuz, Talentscouting), umgesetzt. TAGE DER BERUFLICHEN ORIENTIERUNG – JGST. Q1 weiterlesen

Bundeswettbewerb Fremdsprachen (Latein EF, Fr. Ueberholz)

Im Februar 2019 hatte der Lateinkurs der EF einen Beitrag zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen eingeschickt. Unter der Fragestellung „Welche Zukunft hat die lateinische Sprache?“ spielten wir einen Podcast ein, in dem verschiedene Meinungen zu dieser Frage dargestellt wurden. Die Präsentation musste in lateinischer Sprache erfolgen und so übersetzten wir fleißig unsere Beiträge eines imaginären Experten und einiger Schüler. Um den Beitrag aber auch für Nichtlateiner verständlich zu machen, unterlegten wir alle Beiträge mit deutschen Synchronisationen.

Nun kam die Urkunde ins Haus: Wir haben zwar keinen Siegerplatz errungen, aber die Urkunde mit der Bescheinigung unseres großen Engagements kann sich unserer Meinung nach trotzdem sehen lassen!

Wer Lust hat, eine Kostprobe zu hören, kann dies hier tun:

 

Abschlussfahrt des EF-Kurses Latein (Ueb) nach Xanten

Am 8.7. fuhr der Kurs von Frau Ueberholz in den Archäologischen Park Xanten (APX), um dem Leben der Römer in unserer näheren Umgebung nachzuspüren.

Nachdem nun wochenlang hochsommerliche Temperaturen geherrscht hatten, war das Wetter leider etwas wechselhaft, aber dennoch gut genug, um die rekonstruierten Bauten zu besichtigen und auf den Stufen des Hafentempels eine Pause mit Picknick einzulegen.

Kooperation mit dem Sinfonieorchester Wuppertal

Am 26.06. 2019 besuchten die 5. Klassen unseres Gymnasiums das Wuppertaler Sinfonieorchester.

Dies ermöglichte das Education-Team des Sinfonieorchesters, dessen Ziel die Kooperation von Orchester und Schulen ist.

Gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern setzt sich das Education-Team das Ziel, Kinder und Erwachsene für klassische Musik allgemein und ihr Sinfonieorchester im Besonderen zu begeistern. Schulkonzerte in der Historischen Stadthalle und Besuche der Orchestermusiker in Wuppertaler Schulen ergänzen sich im Sinne einer gelungenen Musikvermittlung.

Durch gezielte Vorbereitungsangebote und eine aktive Einbindung in die Konzerte wird klassische Musik zu einem nachhaltigen Erlebnis für die Schüler.

Besuch von drei Wuppertaler Symphonikern in unseren 5. Klassen

In Vorbereitung auf das Schülerkonzert der Wuppertaler Symphoniker in der Historischen Stadthalle besuchten drei Musiker des Orchesters (Björn Schwarz, Violine, Georg Stucke, Trompete, und Dietmar Wehr, Kontrabass) unsere Schule und wurden von den Klassen 5a, b und c erwartungsvoll empfangen. Gemeinsam wurde Georges Bizets „L’Arlésiènne“-Suite genauer unter die Lupe genommen. Die drei Profis staunten nicht schlecht über die jungen Musikexperten und ihre interessierten Fragen an das Ensemble.

Nach diesem musikalischen Aperitif freuen sich die Klassen gemeinsam mit ihren MusiklehrerInnen Frau Kerkhoff und Herrn Brosy (die sich auch für die Organisation verantwortlich zeigten) auf die anstehenden Konzerte sowie eine Wiederholung im kommenden Jahr!

Besuch von drei Wuppertaler Symphonikern in unseren 5. Klassen weiterlesen