Am 4. September 2019 wurde unserer Schule in einem feierlichen Rahmen die Plakette Talent Scouting überreicht. Die Feier fand in der Bergischen Universität statt. Talent Scout unserer Schule ist Mirijam Schraven von der BUW.
Unter den jungen Talenten ist unsere Schülerin Meri Khachatryan aus der Q1, Stipendiatin der ersten Runde, die als Schauspielerin mit einem Solobeitrag die Feier bereicherte. weiterlesen

TAGE DER BERUFLICHEN ORIENTIERUNG – JGST. Q1

Um das Landesvorhaben „Kein Abschluss ohne Anschluss – Übergang Schule – Beruf in NRW“ umzusetzen, fanden vom 08.07.2019 bis zum 10.07.2019 die sogenannten „BO-Tage“ statt. Ziel dieser drei Tage ist es, Schüler*innen in ihrem Beruffindungsprozess eine Orientierung zu geben und sie darin zu unterstützen. Dies wurde durch einen Workshoptag, mit Hilfe von zahlreichen Unternehmen (HahnAir, Stadtsparkasse Wuppertal, VOK-DAMS, Barmer GEK, Travelworks, Akademie für Gesundheitsberufe, Deutsches Rotes Kreuz, Talentscouting), umgesetzt. TAGE DER BERUFLICHEN ORIENTIERUNG – JGST. Q1 weiterlesen

Prima Klima? Wohl kaum….

Drei Erdkundekurse besuchten das Klimahaus in Bremerhaven, um im Kontext nachhaltiger Entwicklung Klimaschutzmaßnahmen besser begreifen zu können. Das Klimahaus bietet Simulationsräume verschiedener Klimazonen in jeweils verschiedenen Perspektiven und Fragestellungen an: Sardinien und klimabedingtes Insektensterben, Landwirtschaft im Niger, Bodenschätze in Kamerun,  die Meere vor Alaska, Siedlungsformen in der Antarktis…,- wir durchschritten die Welt von Raum zu Raum. Von der Antarktis nach Samoa führte der Weg durch den Himmel. Wir sahen uns als Stern. Der „bestirnte Himmel über mir“ gebietet Ehrfurcht. Eine großartige, Nachdenklichkeit vermittelnde Exkursion.

Bundeswettbewerb Fremdsprachen (Latein EF, Fr. Ueberholz)

Im Februar 2019 hatte der Lateinkurs der EF einen Beitrag zum Bundeswettbewerb Fremdsprachen eingeschickt. Unter der Fragestellung „Welche Zukunft hat die lateinische Sprache?“ spielten wir einen Podcast ein, in dem verschiedene Meinungen zu dieser Frage dargestellt wurden. Die Präsentation musste in lateinischer Sprache erfolgen und so übersetzten wir fleißig unsere Beiträge eines imaginären Experten und einiger Schüler. Um den Beitrag aber auch für Nichtlateiner verständlich zu machen, unterlegten wir alle Beiträge mit deutschen Synchronisationen.

Nun kam die Urkunde ins Haus: Wir haben zwar keinen Siegerplatz errungen, aber die Urkunde mit der Bescheinigung unseres großen Engagements kann sich unserer Meinung nach trotzdem sehen lassen!

Wer Lust hat, eine Kostprobe zu hören, kann dies hier tun:

 

Deutscher Meister in Demokratie

Kabarettungsdienst bei der Lernstatt „Demokratisch Handeln“ ausgezeichnet

Von Leonard Heinemann

Nachdem sich der Kabarettungsdienst vor einiger Zeit für die regionale Lernstatt des Wettbewerbs „Demokratisch Handeln“ qualifiziert hatte, folgte nun eine weitere besondere Auszeichnung: die Einladung zur nationalen Lernstatt in Bad Münder in Niedersachsen. Insgesamt hatten sich deutschlandweit 263 Projekte beworben. Wir gehörten zu den glücklichen 48, die dabei sein durften. Also machten wir uns auf den weiten Weg, um drei spannende und inspirierende Tage zu erleben. Deutscher Meister in Demokratie weiterlesen

Abschlussfahrt des EF-Kurses Latein (Ueb) nach Xanten

Am 8.7. fuhr der Kurs von Frau Ueberholz in den Archäologischen Park Xanten (APX), um dem Leben der Römer in unserer näheren Umgebung nachzuspüren.

Nachdem nun wochenlang hochsommerliche Temperaturen geherrscht hatten, war das Wetter leider etwas wechselhaft, aber dennoch gut genug, um die rekonstruierten Bauten zu besichtigen und auf den Stufen des Hafentempels eine Pause mit Picknick einzulegen.