Frankreichaustausch mit Monts bei Tours

Den Austausch des Ganztagsgymnasiums Johannes Rau mit dem Collège Val de l’Indre gibt es seit nun schon 30 Jahren, in denen auch auf persönlicher Ebene viele Freundschaften zwischen Schülern aus beiden Ländern, aber auch zwischen den Lehrern beider Schulen entstanden sind. Wir haben schon die Kinder von ehemaligen Austauschschülern nach Frankreich mitgenommen und in Monts arbeitet mittlerweile eine ehemalige französische Austauschschülerin als Lehrerin am Collège.

Monts liegt in der Nähe von Tours im Tal der Loire. Tours ist Universitätsstadt und bekannt als die Stadt des Sankt Martin. Die Region ist nicht nur für ihren Wein, sondern auch für ihre landschaftliche Schönheit und die vielen Schlösser bekannt und gilt als Herz Frankreichs.

Austausch Monts 2013

Der Austausch wird für Französischschüler in der 8. Klasse angeboten. Im Einzelfall können auch Interessierte aus der 7. und 9. Klassen nach Rücksprache mit ihrem Französischlehrer daran teilnehmen. Zur Zeit kostet der Austausch circa 250 €, worin die Reisekosten und die Kosten für Besuche in Frankreich enthalten sind.

Die Unterbringung der SchülerInnen erfolgt in Monts und in Wuppertal jeweils in den Gastfamilien. Der Austausch findet in jedem Jahr um die Osterferien statt. Die Franzosen besuchen uns in der Regel vor den Osterferien und unser Gegenbesuch findet dann nach den Osterferien statt.

Ansprechpartner sind Frau Schellberg (schellberg((Klammer durch AT-Zeichen ersetzen))ggjr.de), Frau Schmidt-Hermesdorf (schmidthermesdorf((Klammer durch AT-Zeichen ersetzen))ggjr.de), Frau Haupt (haupt((Klammer durch AT-Zeichen ersetzen))ggjr.de) und Herr Jacobs (jacobs((Klammer durch AT-Zeichen ersetzen))ggjr.de).

Weitere Eindrücke finden sich im Bericht zum Austausch 2013.