DELF / DALF

Logo DELF-DALF

Diplôme d’Etudes en Langue Française Diplôme Approfondi en Langue Française

sind vom französischen Staat vergebene, international anerkannte Sprachdiplome.

Sie sind vergleichbar denen, die das Goethe-Institut für Deutschlernende vergibt.

Auch passen sie in den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprache mit seinen klaren, international vergleichbaren Standards.

Die DELF-Zertifikate A1 und A2 bescheinigen elementare Fertigkeiten in der Sprache, B1 und B2 schon selbstständige Sprachverwendung.

DALF C1 und C2 weisen den kompetenten Sprecher – fast schon Muttersprachler – aus.

Auf jedem Niveau werden sowohl Hör- und Leseverstehen als auch mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit geprüft.

Alle Prüfungen können unabhängig voneinander abgelegt werden und behalten lebenslang Gültigkeit.

Seit dem Jahr 2000 unterstützt das Gymnasium Johannes Rau, damals noch Gymnasium an der Siegesstraße, als erster DELF-Partner in Wuppertal Schülerinnen und Schüler bei der Vorbereitung auf diese Prüfungen.

Die DELF/DALF-AG führt Schüler zu den Zertifikaten A2 bis C1.

Authentische Texte und Tondokumente stellen dabei oft sprachliche Herausforderungen dar, bieten aber auch die Chance, Frankreich besser kennenzulernen, manchmal sogar etwas in das Leben dort einzutauchen.

Vom Rollenspiel in Alltagssituationen bis hin zur Verteidigung des eigenen Standpunktes bieten sich den Schülern viele Gelegenheiten zur Interaktion, zum lebendigen freien Sprechen.

Ansprechpartnerin ist Frau Schmidt-Hermesdorf:  schmidthermesdorf((Klammer durch AT-Zeichen ersetzen))ggjr.de.

Link:

http://www.ciep.fr/delfdalf/index.php

delf-scolaire-affiche-bg-IF