Schulwette zum 12. Internationalen UNESCO-Projekttag 2018

Bis zum nächsten offiziellen internationalen UNESCO-Projekttag am 26.4.2018 starten UNESCO-Projektschulen eine Schulwette.

Die Wette:

„Das Ganztagsgymnasium Johannes Rau wettet, dass es die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer und die Eltern gemeinsam bis zum 26.4.2018 schaffen, von sich und insgesamt 50 verschiedenen UNESCO-Welterbestätten (von 1052 weltweit) Fotos/Selfies zu machen.“

(Sowohl die Welterbestätte als auch die Person muss auf einem Bild deutlich zu erkennen sein.)

Die übergeordnete Wette für alle teilnehmenden Schulen lautet:

„Wir wetten, dass die teilnehmenden Schulen es bis zum 26.4.2018 schaffen, dass alle beteiligten SchülerInnen und LehrerInnen von sich und allen 41 UNESCO-Welterbestätten in Deutschland Fotos/Selfies machen.“
Teilnehmende Schulen: Christopherusschule Bonn, Gymnasium Lechenich, Hansa Gymnasium Köln, Inda-Gymansium Aachen, Pascal-Gymnasium Grevenbroich, Ganztagsgymnasium Johannes Rau Wuppertal

Teilnahmebedingungen

Eure Fotos zusammen mit einem kleinen Steckbrief schickt ihr bitte an:

unescowette((Klammer durch AT-Zeichen ersetzen))ggjr.de

Beim Zusenden erklärt ihr euch bereit, dass ihr die Bildrechte abgebt, so dass das Foto z. B. in ausgedruckter Form im Schulgebäude an einer Fotowand ausgehängt werden darf.
Der Steckbrief muss folgende Aspekte berücksichtigen, damit wir eine eindeutige Zuordnung vornehmen können.

  • Name des Schülers(+Klasse) oder des Lehrers
  • Name der Welterbestätte
  • Land und ggf. geographische Koordinaten der Welterbestätte
  • Was ist das Besondere der Welterbestätte? Warum sollte sie deiner Meinung nach erhalten bleiben?

Über den aktuellen Stand der Wette werdet ihr hier regelmäßig informiert!

Also: Top, die Wette gilt! Viel Spaß bei der freiwilligen Teilnahme

Weitere Infos

Solltet ihr Fragen zur Wette haben, meldet euch ebenfalls unter:

  • unescowette((Klammer durch AT-Zeichen ersetzen))ggjr.de

oder bei Marianne Schindler, Flora Begrich, Jonas Hendriksen, Tobias Koch, Anne Gehrken oder Rainer F. Kokenbrink

Link zu allen Welterbestätten: